Bücher

Gutenbergs Erbe weiter befüllen. Bücher bleiben wichtig. Auch gedruckte. Oder kennen Sie viele Menschen, die mit dem iPad in der Badewanne sitzen oder ihr Notebook am Sandstrand auspacken?

Gesammeltes Wissen für die nächsten Jahre aus der Feder der beiden Mediaclub-Gründer ist bei Springer Verlag in Deutschland erschienen. Weil Bücher auch dazu zwingen, Schlüsse zu ziehen. Gute Bücher trennen das Wichtige vom Unwichtigen. Und am Ende bleibt ein Substrat, das bestmöglich erklärt, was Sache ist.

Produktflyer: "Im Netz der Nachricht"