Macht berühmt.
Die PR-Agentur
in Salzburg und Wien

Menü

Blog

In eigener Sache. Mit Senf. Aus dem Block wurde der Weblog. Geht in Ordnung. Mediaclub bloggt. Zu allen brennenden Themen der PR und Online-Kommunikation. 

Als der Router noch Akustikkoppler hieß

19.09.2016

Auf den Tag genau vor 25 Jahren – am 19. September 1991 – gelang mir meine erste Titelstory. Ich war damals junger Volontär bei der Braunauer Rundschau und hatte über Neonazi-Umtriebe und andere nächtliche Gewaltakte in meiner Heimatstadt recherchiert. Das war nicht ganz ungefährlich: Für das Foto auf der Titelseite wäre ich um ein Haar selbst vermöbelt worden.

Die wahrscheinlich netteste Firma der Welt in fünf Filmen

19.01.2016

Die Pauligs und der Webstuhl. Selten sind Name und Produkt enger verwoben als bei der Familie Paulig. Seit mehr als 400 Jahren produziert die Dynastie der Pauligs Stoffe und Teppiche. Die Aufgabe für uns: Macht einen Film draus. Es sind fünf geworden - zwei Imagefilme (Deutsch und Englisch), zwei Kurzdokus für Vertriebspartner (Deutsch und Englisch) sowie ein Beitrag über die historischen Wurzeln der Familie im Gebiet Niederlausitz, das heute in Polen liegt.

PR-Markt in Österreich stagniert

28.10.2015

In meiner Lehrveranstaltung Content-Strategien an der Uni Salzburg beschäftigen wir uns auch stark mit den Veränderungen des Kommunikationsmarktes. Leider fehlt es in Österreich gegenwärtig an validen Untersuchungen, die über aktuelle Entwicklungen der heimischen PR-Branche Auskunft geben könnten. 

Die lange Reise um das Licht

19.09.2015

Es sind solche Zeiten, in den Freudensprünge schwer fallen. We know. Auf der anderen Seite: Die schlechte Laune hilft der Welt auch nicht. Im Gegenteil. Also freuen wir uns ungehemmt und optimistisch. Vor exakt 25 Jahren haben Martin Sturmer und Thomas Holzinger ihre vielseitigen Kooperationen begonnen.

Unsere Newsroom-Strategie im PR-Standardwerk

09.02.2015

Das Handbuch Unternehmenskommunikation gilt als die Bibel der PR-Branche. Schön, dass sich in der Neuauflage auch ein Verweis auf unsere Newsroom-Strategie findet. Der Wälzer – herausgegeben von Ansgar Zerfaß und Manfred Piwinger - beschäftigt sich auf über 1.300 Seiten mit den aktuellen Fragestellungen der professionellen Kommunikation. Im Beitrag "Unternehmenskommunikation und Kommunikationsmanagement" zeigt Zerfaß Wege, wie sich die Kommunikationsaktivitäten eines Unternehmens harmonisieren lassen.

Die Massenkommunikation nach den Massenmedien

10.09.2014

Alles fließt. Die Zeit der großen Medienhäuser ist abgelaufen und trotzdem will sich ein Zustand nicht einstellen: Ein Mangel an Nachrichten. Die Menge – und auch die Qualität – der dargebotenen Inhalte hat nicht nachhaltig gelitten. Wir wissen mehr von allem und das genauer. Wenn wir nur wollen. Die Krise der Zeitung geht nahezu spurlos an uns vorüber, dass es dem Fernsehen auch nicht gut geht, werden wir erst in wenigen Jahren bemerken. Einzig das Radio kann sich zumindest derzeit noch behaupten.  Und auch das auf schrägen Abwegen. Selbst nationale Radioriesen wie Ö3 verkünden (gesetzlichermaßen dazu verpflichtet) zu jeder Stunde: "Diese Sendung enthält Produktplatzierungen." Bezahlte Kommunikation also, und das im üppig zwangsfinanzierten öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Warum nicht gleich bei den Firmen nachsehen?

Unternehmerische Nachrichtenzentralen auf dem Vormarsch

02.09.2014

Die Süddeutsche Zeitung berichtete am 29. August über die Neuorganisation der Kommunikation beim Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Alle PR-Agenden werden künftig in einem Newsroom gebündelt. Als Thomas Holzinger und ich diese Entwicklung vor vier Jahren prognostiziert haben, wurden wir bestenfalls milde belächelt.

50 Jahre PR-Agenturen in Österreich: Talfahrt ohne Ende?

06.08.2014

Die aktuelle Ausgabe des Branchenmagazins Horizont (Ausgabe 31, 1. August 2014) zeigt einen dramatischen Rückgang der kumulierten Umsätze von Österreichs führenden PR-Agenturen. Seit dem Höchststand im Jahr 2008 von 51,59 Mio. Euro geht es mit den Umsätzen der jeweils zehn größten Agenturen steil bergab. 2013 lag der Gesamtumsatz bei nur mehr 30,34 Mio. Euro.

Eine Augen-OP für den Schiedsrichter

08.07.2014

Bei der Fußball-WM stehen die Schiedsrichter im Mittelpunkt der Kritik. Nach dem schweren Foul an Brasiliens Superstar Neymar in der Partie gegen Kolumbien brach ein Sturm der Entrüstung über die zu laschen Referee-Entscheidungen los.

EU-Wahlprogramme auf dem Prüfstand

14.05.2014

Am 25. Mai finden in Österreich die Europawahlen statt. Elf Listen buhlen um die 18 österreichischen Sitze im EU-Parlament. Wie bereits 2009 haben wir gemeinsam mit dem H&H Communication Lab in Ulm und der Universität Hohenheim die Verständlichkeit der Wahlprogramme untersucht. Die Ergebnisse werden wir am 20. Mai im Rahmen einer Pressekonferenz vorstellen. Und ich kann versprechen: Es wird wieder sehr spannend.

1 2 3 4 57